Zur jagdlichen Struktur im Hegering Chemnitzer Land

Hegering Chemnitzer Land

Ihr Ansprechpartner
Herr Horst Lüpfert
Tel. 03724/2377

 

Zur Arbeit des Hegeringes

Am 23.11.2016 fand die gemeinsame Hegeringveranstaltung Chemnitz-Stadt und Chemnitz-Land unter der Leitung der Hegeringleiter: Jens Schreiber und Horst Lüpfert in Hartmannsdorf statt. Als Referent des Hegering informierte der Weidgenosse Wolfgang Flade (Obmann für Jagdliches Brauchtum und Naturschutz) die Teilnehmer zu den Themen:

1. Jagdliches Brauchtum als Grundwerte der Jagd
2. Jagdliches Brauchtum vor und nach der Jagdausübung
3. Bruchzeichen und ihre Bedeutung
4. „unbeschriebene + geschriebene Gesetze“
5. Weidmannssprache und Weidgerechtigkeit

Unterstützt wurde der Referent durch die Jagdhornbläser. Es nahmen zahlreiche Teilnehmer am Hegering teil. In diesem Zusammenhang fand eine intensive jagdliche Diskussion zum Jagdlichen Brauchtum statt. Wir bedanken uns bei dem Referenten, den Jagdhornbläsern und allen Beteiligten.

 

Am 19.08.2016 fand der 2. Hegering Chemnitz- Land im Forst Burgstädt/ Helsdorf statt. Im Rahmen des Hegerings referierte der Hegeringleiter: Horst Lüpfert u. a. zum Thema: Einsatz von Drohnen im Jagdwesen. Mit dem Einsatz von Drohnen ist es möglich große, unübersichtliche Feldschläge nach Kesseln und Hot SPOTS der Sauen abzusuchen und diese eventuell gezielt zu bejagen. In diesem Zusammenhang wurden auch weitere Möglichkeiten der Wildschadensabwehr diskutiert. Es fand eine intensive jagdliche Diskussion statt. Viele interessierte Jäger/innen beteiligten sich am Hegering. Wir danken allen Beteiligten für die aktive Teilnahme.

Horst Lüpfert/ Hegeringleiter Chemnitz-Land

 

Am 24.02.2016 fand die gemeinsame Hegeringveranstaltung Chemnitz-Stadt und Chemnitz Land unter der Leitung der Hegeringleiter: Jens Schreiber und Horst Lüpfert in Hartmannsdorf statt.

Als Referenten des Hegering waren der Weidgenosse Sven Kohlisch (Ordnungsamt Waffenrecht) und der Weidgenosse Roland Braun (Untere Jagdbehörde) geladen. Diese informierten die Teilnehmer zu den Themen:

1. Fangschuss im befriedetem Bezirk, Wohngebieten und sonstigen außerhalb bejag- barer Flächen

2. Aktuelle Gesetzeslage Waffenrecht, Änderungen oder eventuell zu erwartende Änderungen. Zulassung Schalldämpfer oder Nachtsichtgeräte in Sachsen ja / nein? Klärende Worte zu den kursierenden Gerüchten bezüglich der Einschränkung Waffen und Jäger durch die momentane Politische und aufgeheizte Lage durch Terrorgefahr in Deutschland

3. UVV im Umgang mit der Waffe, allgemein und im speziellen bei Bewegungsjagden, sowie „Alkohol – Waffen“ vor-, während- und nach der Jagd.

Es nahmen 56 Teilnehmer am Hegering teil. In diesem Zusammenhang fand eine intensive jagdliche Diskussion statt. Wir bedanken uns bei dem Referenten und allen Beteiligten.

Jens Schreiber/ Hegeringleiter Chemnitz Stadt
Horst Lüpfert/ Hegeringleiter Chemnitz Land

VereinssitzungVereinssitzung

© 2019 KJV ChemnitzWEBKOMMUNIKATION24